Menü


*Wochenliebling*

Aussehen ist nicht alles! Ansonsten würden diese Rundstricknadeln wahrscheinlich nicht so weit oben in meiner Gunst stehen. In Sachen Haptik und Handling haben sie mich aber sofort überzeugt. Und da kann man auch mal über das psychedelisch gemusterte Holz hinwegsehen.



Toll ist auch, dass man das Seil abschrauben und so verschiedene Nadelgrößen und Seillängen miteinander kombinieren kann. Genau das Richtige für mein Decken-Projekt.

Zu Übungszwecken und aus Gründen der Unentschlossenheit (Welche Wolle? Welche Farbe? Welches Muster?) werkel ich allerdings gerade noch an einem Kissenbezug. Davon kann man schließlich nie genug haben...

Kommentare:

  1. Haha, sehr gelacht, liebe Julia, über die psychedelischen Stricknadeln. Dabei find ich sie auf den Fotos in Kombination mit grauer Wolle gar nicht so schlimm. Aber ich hab ja eh schon immer gemeint, dass Du auch Potthäßliches bildschön präsentieren kannst.
    Hab ein schönes Restwochenende!
    Liebe Grüße von
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also gut Sonja, dann werde ich nur 'unfarbige' Wolle verstricken, damit sich der Farben- und Mustermix in Grenzen hält :-) Ganz liebe Grüße und einen schönen Sonntag

      Löschen
  2. Wo bekommt man die denn? Das mit der variablen Länge finde ich nämlich super!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe die Nadeln in einem lokalen Wollgeschäft gekauft. Die haben aber auch einen Onlineshop (www.wolleroedel.de), dort findest du sie unter der Rubrik 'Wolle & Zubehör'. LG

      Löschen