Menü


*Wochenliebling*

Sobald der Sommer näher rückt, verbreitet sie Angst und Schrecken: die perfekte Bikinifigur. Ihre Botschaft: unmissverständlich. Wer seinen Body nicht durch tägliches Training oder Diäten in Form bringt, kann am Beach nix reißen. Dagegen hilft nur eines: das einzig wahre Hüftgold! Knuspriges Baiser, kühle Himbeeren und cremige Sahne lassen einen den Bikinistress schnell vergessen.





Und mit dem Genuss kommt auch die Gelassenheit, schließlich trägt man seine Speckpölsterchen mit Anstand und Würde. Von unseren Gästen hat sich bis jetzt noch jeder davon überzeugen lassen, probiert es doch selbst mal aus!

Kommentare:

  1. diesen Kampf habe ich bereits aufgegeben, liebe Julia... aber mit zunehmenden Alter wird man da automatisch gelassener... dein Dessert sieht unglaublich lecker aus und ich würd das nur zu gerne probieren, als größter Fan von Baisers und Himbeeren sowieso... Kompliment auch an die tollen Fotos !!! liebste Grüße und danke für die Wünsche...Uli - die Kramerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Uli, vielen Dank für das Kompliment! :-) Wenn du das Hüftgold mal probieren möchtest: Zerbröseltes Baiser, gefrorene Himbeeren, chremig geschlagene Sahne übereinander schichten und ca. 2 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen. Viele liebe Grüße von Julia

      Löschen
  2. Liebe Julia,
    das hast Du ganz toll in Szene gestzt und Hüftgold - wie lustig :)!
    Ich herze Dich, Olga.

    AntwortenLöschen