Menü

Schöner Abtrocknen I

Geschirrtücher habe ich eigentlich genug, aber ganz ehrlich: Die ollen Karomuster machen mich schon lange nicht mehr froh. Warum also nicht ein paar Tücher nach eigenem Geschmack gestalten? Die erste Etappe meiner 'betuchten' Mission: Stempeln.


Damit die Geschirrtücher auch bei hohen Temperaturen gewaschen werden können, habe ich mich für Reinleinen und eine Druckfarbe auf Ölbasis entschieden.

 
Da die Farbe von der Konsistenz her sehr fest ist, braucht man viel Kraft um ein einigermaßen deckendes Farbergebnis zu erhalten für mich der einzige Nachteil.


Ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass Küchenarbeit ab sofort mehr Spaß macht, aber es sieht auf jeden Fall schöner aus! Wenn es euch interessiert, zeige ich euch gerne mal, was man für so einen Stoffdruck alles braucht und wie es genau funktioniert.

Kommentare:

  1. Ja, tu das bitte. Ich möchte zwei schlichte Ikea-Kissen bedrucken, habe aber bisher noch nicht im Internet recherchiert, was ich dafür alles brauche. Ein Tutorial von dir wäre da natürlich optimal!

    Die Geschirrtücher sind auch sehr hübsch geworden. :)

    LG
    Rebekka

    AntwortenLöschen
  2. Die Tücher sind total klasse geworden und ich bin sehr interessiert an der Farbe. Ich habe selber bisher nur Erfahrung gemacht mit der Textilfarbe, die man bis 40 Grad waschen kann....also bitte bitte mehr, wo hast Du sie her, wie ist es mit der Verarbeitung,.....Schönen Tag Dir, n.eva

    AntwortenLöschen
  3. Die Geschirrtücher sehen sehr schön aus. Mich würde es auch interessieren, was es für eine Farbe ist. Hab ja bald Urlaub, dann könnte ich es mal versuchen. ;-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Hey ihr Lieben, vielen Dank für eure Rückmeldungen. Ich bastel momentan schon am Tutorial, nächste Woche gibt es mehr! Sonnige Grüße von Julia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Julia,

    eben entdeckt und ganz begeistert! Ich finde Deinen Blog toll!

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen