Menü


Schöner Abtrocknen II

Meine Mission in Sachen 'Schöner Abtrocknen' geht in die nächste Runde. Damit ein bisschen Abwechslung in den Küchenalltag kommt, habe ich nicht nur gedruckt, sondern auch gefärbt. Im Winter wurde mit Grau experimentiert, dieses Mal sollte es ein sommerliches Dunkelblau sein.
 


Das Schönste am Färben ist für mich der Überraschungseffekt, denn man weiß eigentlich nie so genau, was am Ende dabei rauskommt. Für die Batik-Optik habe ich das Geschirrtuch gefaltet und zwischen zwei Holzplatten gepresst. Die Symmetrie gefällt.


Langsam füllt sich der Küchenschrank, aber ich bin längst noch nicht am Ende meiner Mission. Also bleibt gespannt!

Kommentare:

  1. ohhhh...das ist wirklich wunderschön geworden und fast zu schade zum abtrocknen...das wären bestimmt auch tolle Kissenhüllen, liebe Julia... hab es fein ! Uli - die Kramerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte auch erst Skrupel, aber was soll's im Schrank liegen? Da bei uns - zwecks Geschirrspüler - ohnehin nicht viel abgetrocknet wird, darf es die meiste Zeit einfach nur schön rumhängen ;-) Lieben Dank und viele Grüße

      Löschen
  2. Hach, wie schön! Liebe Julia, ich mag sie alle: Deine bedruckten wie Deine gefärbten Tücher! Einfach unbeschreiblich schön! Verwendest Du Baumwolle oder Leinen?
    Herzliche Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sonja, hab vielen Dank!!! Ich verwende in diesem Fall Leinen, damit ich die Tücher bei Bedarf auch mal in die Kochwäsche geben kann. Außerdem sind sie saugfähiger und fusseln nicht so. Ganz lieben Gruß von Julia

      Löschen