Menü

*Wochenliebling*


Heute gibt es nicht nur Grün für die Augen, sondern auch für den Bauch. Frische Kräuter sind in der Küche eigentlich immer ein Muss. In der warmen Jahreszeit kann man die Töpfchen zudem wunderbar auf Balkon oder Terrasse stellen. Am schönsten sieht es aus, wenn man mehrere Kräuterlinge zusammen arrangiert. Ich habe dafür einfach eine Weinkiste genommen, den Deckel entfernt und mit wetterbeständiger weißer Farbe gestrichen.



Neben Rosmarin, Pfefferminze und Bohnenkraut gehören bei mir Petersilie, Schnittlauch und Lavendel mit zum Basisprogramm.


Und, was wächst alles in eurem Kräutergarten?

Kommentare:

  1. Deine Kräuterkiste sieht richtig toll aus! Leider haben wir einen kleinen Balkon, daher kommen unsere Kräuter immer in den Garten.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Schwarzwald Maidli, so ein Kräutergarten ist ja noch viiiiiel besser! In die Kiste kann man natürlich auch Blumentöpfchen stellen, Blühendes sieht sicher schön aus zu dem Weiß...Viele liebe Grüße um die Ecke

      Löschen