Menü

Das Fimo-ABC


A wie Aller Anfang ist schwer, aber es lohnt sich dranzubleiben.

P wie Papierschablonen oder Ausstecher sind beim Basteln von Anhängern sehr hilfreich.

R wie Richtige Arbeitsmaterialien erleichtern das Fimolieren ungemein. Von Glas lässt sich die Knetmasse z.B. sehr gut lösen. Eine Glasflasche empfiehlt sich deshalb auch zum Ausrollen es sei denn, man möchte seine Nudelmaschine opfern.

I wie Irgendwie ist jedes Fimo anders. Für die Buchstabenanhänger habe ich die klassiche Variante benutzt und musste mich erst mal umgewöhnen. Vorteil: Das Aushärten im Backofen geht ratzfatz.

L wie Leichte Unebenheiten lassen sich nach dem Aushärten mit Schleifpapier ausbessern.



Nach diesem zweiten Versuch bin ich mit Fimo jedenfalls schon wieder halbwegs versöhnt. Allerdings sind mir die Buchstaben beim Aufhängen ein wenig durcheinander geraten, deshalb weiß nur der Fuchs etwas damit anzufangen...

1 Kommentar:

  1. Die Buchstaben sind wirklich schön geworden! Ich habe mir zum Ausrollen extra einen Acrylroller gekauft, aber ich brauche unbedingt eine richtig glatte Glasunterlage, denn meine Bastelunterlage ist zu porös. LG

    AntwortenLöschen