Menü

Danke Pia...


...für diese Inspiration! Von meinem Wunsch, mich in eine dieser Decken zu kuscheln, habe ich hier schon berichtet und auch darüber, dass der Herr des Hauses noch nicht ganz willig ist. Um ihn doch von dem Muster zu überzeugen, habe ich mir also Stempel und Farbe geschnappt und mein eigenes Kreuzkissen kreiert. Was sich einfach anhört, hat mich einiges an Zeit und noch mehr Nerven gekostet. Aber ich finde, es hat sich wirklich gelohnt!



Und weil Kissenbezüge bekanntermaßen zwei Seiten haben, ist die Kehrseite auch gleich mal "bekreuzigt" worden. Andere Farbe, anderes Muster, so hat man gleich zwei Kissen in einem. Das Grau war übrigens mein erster Versuch mit Textilfarbe sonst nehme ich immer Linolfarbe. Allerdings bin ich etwas enttäuscht, ich hätte mir insgesamt ein gleichmäßigeres Ergebnis gewünscht.



Egal, ich freu mich trotzdem wie Bolle und dem Mann gefällt es auch. Wir sind auf dem richtigen Weg, ich kann die Decke meiner Träume jetzt quasi schon fühlen...

Kommentare:

  1. Wahnsinn!!! Das ist ja wirklich wunderschön geworden!!! LG, Nicki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, Nicki! Ich muss zugeben, ich bin auch ein klein wenig stolz und trage es gerade immer mit mir rum, solange bis ich den besten Platz gefunden habe ;-) Viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Julia

      Löschen
  2. Unglaublich schön geworden. Wenn du in Produktion gehst, gebe ich eine Bestellung auf. So exakt würde ich das nämlich nie hinbekommen. Schöne Kissen müssen übrigens wandern, sie finden selten einen permanent festen Platz. GlG

    AntwortenLöschen
  3. Toll sieht das Kissen aus!! Kompliment :-)) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ich nehme auch eins.....einfach toll!!!! :-)
    Ganz liebe Grüße, n.eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva, ist notiert :-) Also, ich bin tatsächlich gerade auf der Suche nach einer Möglichkeit, das Kissen zu einem fairen Preis in größerer Stückzahl zu produzieren. Sobald es diesbezüglich etwas Neues gibt, sage ich euch Bescheid. Viele liebe Grüße von Julia

      Löschen
  5. Srh schön! Aus wwelchem AMterial hast du die Stempel denn gemacht?

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Franzy,
      den Stempel habe ich aus speziellem Stempelgummi "geschnitzt". In diesem Beitrag kann man ihn sehen: http://bildschoenes.blogspot.de/2013/08/handdruck.html
      Wenn du "Stempelgummi" in die Suchmaschine eingibst, findest du einige Bezugsquellen.

      Liebe Grüße von Julia

      Löschen