Zensiert

Ich habe mich heute selbst zensiert, sonst hätte im Titel gestanden: Von Möpsen und Blasen. Eben! Aber keine Sorge, ich habe den Pfad der Tugend nicht verlassen. Es geschah alles im Dienste der Kunst oder so...


Eigentlich mag ich Katzen. Aber so ein Mops ist einfach ein herrliches Wesen –  tragisch und komisch zugleich. Und deshalb musste er aufs Papier.



Obendrauf gibt es noch ein paar kunterbunte Blubberblasen und schon ist der Mops fidel.


Jetzt überlege ich, ob ich für die heimische Galerie ein Poster drucken lasse. "Mops mit Blasen" wäre doch ein zauberhafter Bildtitel, oder?

Labels:

bildschœnes: Zensiert

Montag, 3. März 2014

Zensiert

Ich habe mich heute selbst zensiert, sonst hätte im Titel gestanden: Von Möpsen und Blasen. Eben! Aber keine Sorge, ich habe den Pfad der Tugend nicht verlassen. Es geschah alles im Dienste der Kunst oder so...


Eigentlich mag ich Katzen. Aber so ein Mops ist einfach ein herrliches Wesen –  tragisch und komisch zugleich. Und deshalb musste er aufs Papier.



Obendrauf gibt es noch ein paar kunterbunte Blubberblasen und schon ist der Mops fidel.


Jetzt überlege ich, ob ich für die heimische Galerie ein Poster drucken lasse. "Mops mit Blasen" wäre doch ein zauberhafter Bildtitel, oder?

Labels:

13 Kommentare:

Am/um 3. März 2014 um 19:17 , Blogger fantas-tisch meinte...

ich fall` vom stuhl.
also vor lachen.
wegen des beinahe-titels.
die bilder sind super.
du multitalent!

grüße zu dir *

 
Am/um 3. März 2014 um 19:36 , Blogger Ursel Rabenfrau meinte...

Herrlich, meine Liebe! Und dein Zeichnungs-Gemälde ist super!
Grüßle
Ursel

 
Am/um 3. März 2014 um 21:19 , Blogger Nana meinte...

Ist der niedlich!! Zeichnest Du aus dem Gedächtnis oder nach einer Vorlage?

 
Am/um 4. März 2014 um 07:47 , Blogger bild schœnes meinte...

Vielen lieben Dank, ich freu mich, dass ihr meinen Mops mögt (wie gut, dass es den Singular gibt)! :-) @Nana: Das geht nur mit Vorlage. So viele Möpse habe ich in meinem Leben auch noch nicht gesehen. ;-) Liebe Grüße an alle

 
Am/um 4. März 2014 um 08:37 , Anonymous ars pro toto meinte...

SENSATIONELL! Was für Möpse! Ob Aquarell oder Tusche – die müssen unbedingt gedruckt und geposte(r)t werden. Ja, und Dein Humor ist sowieso eine Klasse für sich. Da fällt mir der Blick auf die Tragik der Möpse schwer.
Ganz liebe Grüße zu einer großartigen Künstlerin!

 
Am/um 4. März 2014 um 08:44 , Blogger jenn adores meinte...

Hach herrlich. Die Möpse und die Blasen und die Zeichnung und überhaupt.
xx
Jenny

 
Am/um 4. März 2014 um 09:31 , Blogger 2-box (detail) meinte...

Sehr, sehr schön! Du könntest es auch einfach " BLOBS" nennen :-))

 
Am/um 4. März 2014 um 11:16 , Blogger DANANE meinte...

tragisch und komisch zugleich. du sagst es.
Jeder Mops würde sich freuen, wenn er sich so sehen könnte.

Liebste Grüße

 
Am/um 4. März 2014 um 11:24 , Anonymous Anonym meinte...

Super! Und es bringt dir bestimmt viele Besucher über Google ein. ;)
LG Sabine

 
Am/um 4. März 2014 um 11:54 , Blogger bild schœnes meinte...

Hahaha, daran habe ich noch gar nicht gedacht. Aber ob das das richtige Publikum ist? ;-) LG von Julia

 
Am/um 4. März 2014 um 11:58 , Blogger bild schœnes meinte...

Gefällt mir noch viel besser! Quasi als lautmalerische Verbindung von Mops und Blasen...:-))) LG

 
Am/um 7. März 2014 um 17:31 , Anonymous alex meinte...

Echt super, Bild, dein Talent und der Titel sowieso :-) liebe Grüße an dich und deine Möpse, das wollte ich doch immer schon sagen. :-) Unbedingt ausbauen dein Talent schönes Wochenende.Alex

 
Am/um 15. April 2014 um 09:27 , Blogger Sonnenschein meinte...

Möpse mag ich eigentlich nicht, aber dieses Bild und die Geschichte dazu - einfach wunderschön & herrlich. Nun werde ich immer daran denken, wenn ich einen Mops sehe ;-)

Lieben Gruß
Teresa

 

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite