Menü

Zoo dekorativ!

Wie ihr wisst, mag ich Tiere sehr. Am liebsten hätte ich einen ganzen Zoo. Hab ich jetzt auch, irgendwie. Und zwar einen chinesischen. 'Tangram' heißt das Legespiel, das Tierträume wahr macht. Aus sieben geometrischen Formen kann man sich sämtliches Getier zusammenbasteln.



Die Tierchen haben zwar so ihre Ecken und Kanten, sind aber ungemein pflegeleicht. Deshalb dürfen sie bei uns nicht nur den Bilderrahmen bewohnen, sondern auch den bereits bekannten Sicherungskasten.


Wer von euch auch ein bisschen tierische Gesellschaft möchte, nimmt Tonkarton, gegebenenfalls Magnetfolie und eine Druckvorlage aus dem Internet zur Hand...


...und kann sich nach dem Zurechtschnippeln auch wie wild freuen, dass jeden Tag was anderes vorbeihüpft!

Kommentare:

  1. Mit Tangram vertreibe ich mir auch gern die Zeit. Die Idee, damit den Sicherungskasten in Kunstobjekt zu verwandeln ist toll. (Hast Du auch so eine geniale Idee für Laminatböden? ;-))) Fast schade, dass unser Sicherungskasten sich in einem Winkelchen des Vorzimmers versteckt.
    Ganz liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Ähm ja, an den Laminatböden arbeite ich noch. ;-) Viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön! Kennst du die Illustrationen von Silke Bonde (http://www.skandina4.de/2014/01/15/silke-bonde/)? Die gefallen dir bestimmt auch.
    Viele Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Das gefällt mir wieder sehr gut.wieder ne geniale Idee,ganz nach meinem Geschmack...kommt auf die Julia nachmach merkliste:-)L.gAlex

    AntwortenLöschen