Menü


Schöner Abtrocknen III

Eigentlich müsste der Titel dieses Mal lauten: Was man mit Wurstpapier alles machen kann. Ja, richtig gelesen: Heute geht es um das Papier, in das die Metzgereifachverkäuferin des Vertrauens jede Woche die Salami einpackt. Weil ich aber kein Wurstgeruch an meinen Geschirrtüchern mag, habe ich auf 'Freezer Paper' zurückgegriffen.


Das Famose an diesem Papier ist, dass man es auf Textilien bügeln kann, es daran schön festklebt und sich später trotzdem rückstandslos entfernen lässt. Für den 'Stoffdruck' habe ich Motive aus dem Papier ausgeschnitten, es festgebügelt und dann die Farbe aufgetragen.


Von der Wursttheke zur Kuh, die noch Muh sagen kann. Geschichten, die man so nur basteln kann!



Ich bin jedenfalls schwer begeistert vom Wurstpapier und werde sicherlich noch einiges damit anstellen. Was meint ihr?

Kommentare:

  1. auf waf für wunderbare Ideen du immer kommst, liebe Julia... Und die Kuh ist wirklich einzigartig schön...da macht Hausarbeit bzw abtrocknen richtig Spaß ;) liebste Grüße schickt dir Uli - die Kramerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Uli, hab vielen Dank! Die Idee ist natürlich nicht auf meinem Mist gewachsen, aber ich habe inzwischen so viel davon gelesen, dass ich dachte, jetzt probiere ich es auch mal aus. Sonnige Grüße an die feiernden Bayern

      Löschen
  2. Ach, liebe Julia, das ist ja genial! Das Freezer Paper kannte ich noch nicht, aber nach etwas in der Art suche ich schon lange. Muss ich ausprobieren. Aber nur annähernd an Dein Ergebnis heranzukommen wird schwer. Die Kuh ist fantastisch, das Moo dazu – ich bin hellauf begeistert!
    Herzliche Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. So komplizierte Muster bekäme ich nie hin, aber ich könnte ja auch erstmal mit was Einfachem anfangen. Was genau ist denn nun Freezer-Papier? LG Rebekka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Rebekka, ich glaube, in den USA wird 'freezer paper' so wie Frischhaltefolie verwendet. Dort gibt es das Papier auch im Haushaltswarenbedarf. Eine Seite des Papiers ist beschichtet (wachsähnlich) und diese Schicht verbindet sich, wenn sie erwärmt wird, mit dem Stoff. Ich habe auch schon gesehen, dass mit dem Motivstanzer Formen aus dem Papier gestanzt wurden, vielleicht wäre das ja was für den Anfang. :-) Viele liebe Grüße von Julia

      Löschen
  4. Hallo, ich glaube ich habe da einen langweiligen Schlachter ohne Fantasie für tolles Papier erwischt, denn hier gibt es nur das " schnöde" normale ohne Druck, schade, denn die Idee von dir ist wirklich toll !
    Viele Grüsse von Birgit aus...

    AntwortenLöschen