Menü

Das Waschwunder

Denkt ihr gerne ans Wäschewaschen? Nein? Ich auch nicht. Erfahrungsgemäß zieht das eigentliche Waschen nämlich eher unangenehme Tätigkeiten nach sich. Mindestens genauso schlimm sind die ganzen gruseligen Waschmittelverpackungen.



Meine empfindlichen Augen waren also höchst erfreut, als sie vor kurzem ein Waschmittel entdeckten, das so ganz anders war: schlicht und geschmackvoll. Was der selektiven Wahrnehmung dabei glatt entging, war der doch recht ansehnliche Preis.




Jetzt bin ich gespannt, ob mich die Argumente "hoch konzentriert" und "weniger Verbrauch" (die dem Hausherren übrigens als erstes vorgetragen wurden) auch noch überzeugen. Also, ich bin dann mal weg. Ihr wisst schon, wo.

Kommentare:

  1. Das nächste Mal ein billigeres kaufen und umfüllen ;-) Schaut auch ein bisschen nach einer teuren Hautpflegeserie aus, findest Du nicht? ;-)
    Hab eine schöne Woche!
    Lieben Gruß von Sonja, die besonders das Sockenaufhängen hasst!

    AntwortenLöschen
  2. Gute Idee ;-) Aber ich muss sagen, dass man für den Preis auch ein 100% biologisch abbaubares Produkt bekommt, das ohne Tierversuche hergestellt wurde. Das sind natürlich schlagende Argumente für mich. Und der Duft ist auch echt lecker! Naja, ich teste weiter...Eine wunderbare Woche, die wünsche ich dir auch! Liebe Grüße von Julia, die auch das Sockenzusammenlegen hasst

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Julia,

    was hab ich mich gerade in deinem Text wiedererkannt! Das ist das erste schöne Waschmittel, das ich sehe. Man kauft ja auch nicht nur die schöne Verpackung, sondern ein ganzes Lebensgefühl, wenn man das so sagen kann... man riecht viel bewusster an der Wäsche, genießt es schon, das Waschmittel überhaupt in die Einspülkammer zu geben und so weiter.

    Mein aktuelles Problem in diesem Bereich: Ich habe mich unglücklich in einen Badezimmermülleimer für (hust) exorbitante 200€ verliebt. Weil er hübsch aussieht. Aber so, wie ich meinen Hausherren kenne, müsste dieser Mülleimer in der Lage sein aus dem Abfall Diamanten zu pressen, damit sich das rechtfertigt. Und irgendwie hat er ja Recht. Dagegen finde ich den Preis für dein Waschmittel (hab es mal gegoogelt) eigentlich sehr vertretbar! Du kannst deinem Hausherren also sagen, dass da draußen noch viiieeel schlimmere Frauen unterwegs sind ;)

    Dir wünsche ich auf jeden Fall ganz viel Spaß mit deinem stilvollen Waschmittel, genieß es!

    Lieber Gruß

    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Vera, da bin ich beruhigt, dass nicht nur mein "echter" Schwabe Probleme in Sachen ästhetischer Einrichtung macht. Ich habe auch eine leise Ahnung, um welchen Mülleimer es sich handelt, ich bin nämlich von so einem Exemplar auch recht angetan. Aber solche "intensiven" Projekte müssen natürlich sehr vorsichtig angegangen werden, du weißt schon, was ich meine. :-) Viele liebe Grüße von Julia

      Löschen