Skandinavien trifft Mali

Fragt man mich, wohin die Reise in Sachen Einrichtung geht, segelt das Schiff früher oder später in Richtung Skandinavien. Ich mag die klaren Formen, die natürlichen Farben, die Unaufgeregtheit. Das heißt aber nicht, dass auf dem Weg in den Norden keine Zwischenhalte erlaubt sind. Gerade im Sommer braucht die nordische Kühle gerne mal ein wärmendes Element aus südlichen Gefilden.


Vor Kurzem wurde der Anker deshalb nahe des afrikanischen Kontinents gesetzt, genaues Reiseziel: Mali. Für die häusliche Verschönerung von dort mitgebracht: ein handgewebter und handgefärbter DeckenTeppichWanddekorationsKaftan (frei übersetzt).


Sieht toll aus als Teppich oder Decke. Ob ich allerdings, wie vom Verkäufer vorgeschlagen, ein Loch in die Mitte des Stoffes schneide und ihn als lockeres Kleidungsstück zum allabendlichen Abhängen auf dem Sofa nutze, weiß ich noch nicht so genau.


Wie ist das bei euch, verfolgt ihr konsequent einen Einrichtungsstil oder mixt ihr bunt durcheinander?
bildschœnes: Skandinavien trifft Mali

Mittwoch, 28. August 2013

Skandinavien trifft Mali

Fragt man mich, wohin die Reise in Sachen Einrichtung geht, segelt das Schiff früher oder später in Richtung Skandinavien. Ich mag die klaren Formen, die natürlichen Farben, die Unaufgeregtheit. Das heißt aber nicht, dass auf dem Weg in den Norden keine Zwischenhalte erlaubt sind. Gerade im Sommer braucht die nordische Kühle gerne mal ein wärmendes Element aus südlichen Gefilden.


Vor Kurzem wurde der Anker deshalb nahe des afrikanischen Kontinents gesetzt, genaues Reiseziel: Mali. Für die häusliche Verschönerung von dort mitgebracht: ein handgewebter und handgefärbter DeckenTeppichWanddekorationsKaftan (frei übersetzt).


Sieht toll aus als Teppich oder Decke. Ob ich allerdings, wie vom Verkäufer vorgeschlagen, ein Loch in die Mitte des Stoffes schneide und ihn als lockeres Kleidungsstück zum allabendlichen Abhängen auf dem Sofa nutze, weiß ich noch nicht so genau.


Wie ist das bei euch, verfolgt ihr konsequent einen Einrichtungsstil oder mixt ihr bunt durcheinander?

8 Kommentare:

Am/um 28. August 2013 um 15:01 , Anonymous ars pro toto meinte...

Eine Liebesbeziehung, wie man sieht. Nordische Kühle und afrikanisches Handwerk in perfekter Symbiose. BUNT mixen tu ich nicht – vielleicht ein Farbtuper bei ansonsten gedeckten Haupttönen. Altes und Neues, Patina und Hochglanz sind für mich die stimmigste Kombination. Aber immer ohne Schnickschnack, Rüschen oder überladenes Dekor.
Liebe Grüße
Sonja

 
Am/um 29. August 2013 um 11:22 , Anonymous Anonym meinte...

*kopfkino*
herrlich!!! ;-D
lg vom ff

 
Am/um 29. August 2013 um 11:44 , Blogger die Kramerin meinte...

Harmonie pur trotz der unterschiedlichen Herkunft...wirklich wunderwunderschön... als typischer (sprunghafter) Zwilling würde ich unser Haus am liebsten wöchentlich neu umstylen...;) liebe Grüße schickt dir Uli - die Kramerin

 
Am/um 29. August 2013 um 11:56 , Blogger bild schœnes meinte...

Ganz nach meinem Geschmack! In Sachen Kontraste würde ich noch Schwarz und Weiß bzw. die Kombination unterschiedlicher Materialien ergänzen: Glas, Keramik, Holz, Metall, Stoff, Papier...Ganz liebe Grüße von Julia

 
Am/um 29. August 2013 um 12:01 , Blogger bild schœnes meinte...

Liebes Faultierchen, es freut mich sehr, dass du so einen Spaß daran hast, dir meine kleine Segelreise vorzustellen. ;-) Einen wunderbar fleißig faulen Tag wünsche ich dir

 
Am/um 29. August 2013 um 12:13 , Blogger bild schœnes meinte...

Uli, da sagst du was! Auch wenn ich eher zu den bodenständigen Sternzeichen gehöre, würde ich mich gerne öfter mal komplett neu einrichten – wo es doch tagtägliche so viele Inspirationen gibt. Allerdings würde der Hausherr dann vorzeitig altern, deshalb belasse ich es meist beim Wechsel der Kleindekoration :-) Hab einen feinen Tag!

 
Am/um 29. August 2013 um 13:55 , Blogger Biggiausdemnorden meinte...

Hallo....wow ist der Teppich toll, auf gar keinen Fall ein Loch hineinschneiden, das wär strafbar !
Als Teppich kann ich mir das tolle Teil sehr gut bei dir vorstellen.
Übrigens, ich habe bei dir schon etliches nachgelesen und mir gestern Holzkugeln bestellt, ich hoffe, ich schaffe es nach deiner Anleitung diesen genialen Untersetzer zu fertigen.
Bei mir ist seit einiger Zeit eine große Veränderung hier vollzogen worden. Früher mediterran, jetzt eher schwarz/weiß grau und ab und an einmal ein buntes Tüpfelchen.
Daher gefällt mir deine Deko besonders.
Viele Grüsse von Birgit aus...

 
Am/um 6. September 2013 um 15:30 , Blogger philuko meinte...

Ich mixe bunt durcheinander :) Der Kaftan ist der Knaller. Würde mir auch gefallen. Greife in letzter Zeit öfter mal zu schwarz. Liebe Grüße!!

 

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite