Post von der Polstergarnitur

Heute gibt es nichts Gewickeltes oder Gekugeltes, sondern einen Blick auf unsere Sofaecke. Aber so ganz ohne Selbstgemachtes geht es natürlich auch nicht. Das Rauten-Kissen ist mein erster Versuch mit der Nähmaschine zu "sticken". Sehr empfehlenswert für alle, denen das Sticken mit der Hand zu mühselig ist. Einfach mit dem Markierstift ein Muster aufzeichnen und nachnähen am besten mit einem Dreifachstich.








Mir gefällt der genähte Stick ganz gut und ich werde auf jeden Fall noch weiter herumprobieren. Aber erst einmal wünsche ich euch einen guten Start in die Woche!
bildschœnes: Post von der Polstergarnitur

Montag, 23. Februar 2015

Post von der Polstergarnitur

Heute gibt es nichts Gewickeltes oder Gekugeltes, sondern einen Blick auf unsere Sofaecke. Aber so ganz ohne Selbstgemachtes geht es natürlich auch nicht. Das Rauten-Kissen ist mein erster Versuch mit der Nähmaschine zu "sticken". Sehr empfehlenswert für alle, denen das Sticken mit der Hand zu mühselig ist. Einfach mit dem Markierstift ein Muster aufzeichnen und nachnähen am besten mit einem Dreifachstich.








Mir gefällt der genähte Stick ganz gut und ich werde auf jeden Fall noch weiter herumprobieren. Aber erst einmal wünsche ich euch einen guten Start in die Woche!

13 Kommentare:

Am/um 23. Februar 2015 um 19:12 , Blogger fantas-tisch meinte...

Liebe Julia,
ich weiß nicht, wie du das immer machst...
alles von dir Gesägte, Genähte, Gestickte
ist einfach unfassbar perfekt gearbeitet!

<3 liche Grüße,
Anke

 
Am/um 23. Februar 2015 um 19:34 , Blogger sousou meinte...

Ich sehe das ähnlich wie Anke! Wäre nie drauf gekommen, dass das DIY ist :-) Sehr schön mal wieder!!! ♥ LG, Souhela

 
Am/um 23. Februar 2015 um 20:06 , Blogger Schwarzwaldmaidli meinte...

Und wieder bin ich baff von dieser Idee!
Das Kissen sieht so klasse aus.
Liebe Grüße
Anette

 
Am/um 23. Februar 2015 um 20:51 , Blogger Ulla meinte...

Liebe Julia,

wunderschön hast Du es!!!!
Mir gefällt die Schlichtheit sehr gut und die neuen Muster sind traumhaft!
Liebe Grüße, Olga.

 
Am/um 24. Februar 2015 um 09:13 , Blogger HIMMELSSTÜCK meinte...

Perfekt, schlicht, einfach schön!

 
Am/um 24. Februar 2015 um 10:00 , Blogger Kebo homing meinte...

So edel, Deine Sitzecke und das neue Kissen (und perfekt genäht würde ich mal sagen!!!)
Liebe Grüße, Kebo

 
Am/um 24. Februar 2015 um 10:30 , Anonymous Anonym meinte...

Schlicht finde ich persönlich auch immer schöner. Wie immer passt auf deinen Bildern alles farblich zusammen. Jörg von Raumteiler24

 
Am/um 24. Februar 2015 um 11:12 , Blogger Franzy vom Schlüssel zum Glück meinte...

Echt schickes Kissen.. ist einen Versuch wert :)
mal schaun ob meine Maschine einen Dreifachstich kan XD
Ganz viele liebe Grüße

Franzy

 
Am/um 24. Februar 2015 um 12:47 , Blogger Lady Stil meinte...

Hallo Julia,
das Kissen sieht ist Dir super gelungen und sieht echt toll aus!
LG,
Moni

 
Am/um 24. Februar 2015 um 19:16 , Blogger Ursel Rabenfrau meinte...

Hach, wenn ich denn bloß gerade nähen könnte! Für den Hausgebrauch, wenn es nicht so genau drauf ankommt, geht es ja, aber meine Schlangenlinien auf einem Kissen? Och nööö...
Aber deins ist ganz toll geworden!
Grüßle
Ursel

 
Am/um 25. Februar 2015 um 17:12 , Anonymous SAPRI meinte...

Ich bin total Kissenverrückt, aber so ein tolles Kissen habe ich noch nicht.
Wow ist das cool!
Danke für die Inspiration :)

Lieben Gruß
Sarah

 
Am/um 14. Mai 2015 um 22:24 , Blogger www.107qm.de meinte...

Hallo,
ich habe gerade deinen wunderschönen und sehr stilvollen blog entdeckt und bin ganz begeistert von deinen Ideen. Besonders die Kissen sind wunderschön!
Liebe Grüße,
Isabell

 
Am/um 6. Januar 2016 um 12:54 , Anonymous wimpernserum testsieger meinte...

Super.Danke!

 

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite