Menü


*Wochenliebling*

Die Sommer sind kurz, die Winter kalt kein Wunder also, dass sich die Finnen mit Robustheit auskennen. Ich bin jedenfalls absolut überzeugt von ihrem Geschirr: Es ist schlicht, alltagstauglich und lässt sich toll kombinieren. Tatsächlich steht Iittala bei uns schon einige Jahre auf dem Tisch und es ist noch nie, wirklich noch nie etwas kaputt gegangen.



Nur eine Frage hätte ich noch. Wenn ich auf anderen Blogs die finnischen Produkte sehe, sind überall die roten Aufkleber noch dran. Habe ich etwa Frevel begangen und durch mein gnadenloses Etikettentfernen das Geschirr entweiht?

Kommentare:

  1. Ja, das ist mir auch schon aufgefallen :). Besonders bei den Kivi-Teelichthaltern. Bei mir muss auch immer alles ab. Ich lass doch nicht so ein Klebzeug dran.

    Also, noch ein Frevler ;)!

    Tolles Geschirr und tolles Foto!

    Hab ein schönes Wochenende, Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadine, dann bin ich beruhigt, dass ich nicht der einzige "Sünder" bin bzw. dass es scheinbar keinen Grund gibt, die Aufkleber dran zu lassen! Hab vielen Dank und liebe Grüße von Julia :-)

      Löschen
  2. Sehr schönes Foto von sehr schönem Geschirr. LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Foto !!!! Wie immer! Ich persönlich lasse die Aufkleber immer dran, finde ich irgendwie schön den roten Punkt mit weißem "i".....ist aber Geschmacksache....hab ein feines Wochenende!Lg n.eva

    AntwortenLöschen
  4. Kleber dran lassen ist ein absolutes No-go! So wie die aufgehefteten Markenschildchen am Ärmel eines Kostüms/Anzuges oder ein Preispickerl auf den Schuhsohlen. Geht gar nicht. Wenn der Hersteller einen roten Punkt gewollt hätte, wäre er in der Glasur und nicht auf einem Pickerl.
    Wunderschönes Geschirr übrigens (so ganz puristisch)! :-)))
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen