Menü


Wo sich Fuchs und Reh Gute Nacht sagen

Eigentlich hatte ich eine ganz andere Idee für den zweiten Adventskalender. Aber dann fielen mir zufällig Spanschachteln aus einem alten Bastelprojekt in die Hände. Und weil ja heute ohne 'Upcycling' gar nichts mehr geht, dachte ich sofort: Natürlich, das mach ich! Gesagt, getan.


Mit Hilfe von Tonkarton, Bastelskalpell, Nadel und Faden ist ein wahres Naturparadies entstanden: ein Berg voller Nadelgehölze und Tierchen. Und Wetter gibt es auch.



Der Herr des Hauses interessiert sich natürlich vor allem für die Bodenschätze. Mit seinen Ausgrabungen muss er aber noch ein paar Tage warten.


Eine wunderbare Woche wünsche ich euch!

Kommentare:

  1. Julia, phantastisch! Bestnote! Wunderwunderschön. Mir geht leider das Vokabular aus. Drum sei wenigstens noch Dein wunderbarer Humor gewürdigt: Bodenschätze... haha.
    Ganz liebe Grüße zu Dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tausend Dank, liebe Sonja! Und auch ein Dank an deine Vokabularlücke, mit so viel Lob kann ich nämlich gar nicht umgehen;-) Allerliebste Grüße

      Löschen
    2. Das solltest Du aber lernen. Da kommt garantiert noch jede Menge nach. Nicht nur von mir. :-)))

      Löschen
    3. Oh, oh, das klingt wie eine Drohung ;-)))

      Löschen
  2. Das ist alles so schön, dass man kaum glauben kann, dass du diese wunderschöne Winterlandschaft selbst gebastelt hast, Respekt es ist wirklich wunderschön !!!
    Der Elch und die Rehe sind wirklich besonders zauberhaft!
    Viele Grüsse von Birgit aus...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du dafür Vorlagen benutzt oder diese selbst gezeichnet und dann ausgeschnitten ?

      Löschen
    2. Vielen, vielen Dank, Birgit! Ich habe mir über die Bildsuche ein paar Vorlagen rausgepickt, ausgedruckt, mit Masking Tape auf Tonkarton befestigt und dann ausgeschnitten. Damit das Ausschneiden nicht zu fitzelig wird, sollten die Tierchen nicht allzu klein sein. Liebe Grüße von Julia

      Löschen
  3. Was für ein entspannender Anblick, diese schöne Winterlandschaft... was für ein Adventskalender. Großes Kompliment. Überhaupt ein sehr schöner Blog, den du da hast, komme wieder...
    Herzliche Grüße
    Kebo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kebo, dann mal ein herzliches Willkommen! Ich freu mich, dass du da bist. Liebe Grüße von Julia

      Löschen
  4. irgendwie schlicht aber soooo wunderwunderwunderschön !!! die Idee...die Tiere...und natürlich die Bodenschätze ;)... ich bin total hin und weg vor Begeisterung...:)
    ganz liebe Grüße schickt dir Uli - die Kramerin

    AntwortenLöschen
  5. Waaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhh.......
    Wie warnsinnig fantastisch....!!!....Du siehst mich staunen....

    AntwortenLöschen
  6. Ein superschöner Adventskalender ist dir da gelungen, Schwarz-weiß, das ist sowieso meine Lieblings-Farbkombi zur Zeit. Und die Tierchen... und das Tolle an diesem Kalender ist wie ich finde, dass man ihn nicht bis Weihnachten wieder 'abgebaut' hat, oder? Nachdem die 'Bodenschätze' gefördert wurden, bleiben die Schachteln mit Deko ja bestehen und können noch Weihnachten verschönern. Tolle Idee!
    Eine schöne Adventszeit dir, alles Liebe, Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christine, die Bodenschätze dürfen nur ganz vorsichtig abgebaut werden und der Rest bleibt so, wie er ist - und das auf jeden Fall bis über die Weihnachtszeit. Liebe Grüße von Julia PS: Hab deinen Wald-Kalender auch schon gesehen, gefällt mir sehr!

      Löschen
  7. Ach, dann bekommt er ja doch noch Schokolade! ;) Wunderschön ist dieser Adventskalender geworden und in Weiß ein richtiger winterlicher Augenschmaus. Ich verlinke übrigens am Sonntag (erster Adventskalender) und am kommenden Mittwoch (Holzkugelkerzenhalter) auf dein Blog. Einen schönen ersten Advent wünscht dir Rebekka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar bekommt er noch Schokolade;-) Ich wünsche dir auch einen wunderbaren ersten Advent! Liebe Grüße von Julia

      Löschen
  8. Super toll!!!! Den werde ich mir für das nächste Jahr merken. LG, Nicki

    AntwortenLöschen
  9. Fleißmärkchen,1!,setzen........hab auch kein Vokabular dafür:-)....Boah..vielleicht?.-)))L.g die Alex

    AntwortenLöschen